Hochzeitskleider

 

 violettes Hochzeitskleidgoldiges Hochzeitskleidgrünes Hochzeitskleid

 

Wir können auch Ihr Hochzeitskleid in ein schönes Abendkleid verwandeln.

Unser Färbeprozess dauert ca. 8 Stunden in einer Waschmaschinenähnlichen Trommel. Um eine ideale Farbechtheit zu erreichen müssen wir den Stoff mit über 90°Celsius waschen. Diese Beanspruchung kann zu Schädigungen führen.

 

Bitte beachten Sie:

  • Auf Grund der langen Bearbeitungszeit in der Maschine können von Hand genähte Fäden bzw. ganz dünne Fäden und Nähte aufgehen
  • In einem Hochzeitskleid sind meist mehrere verschiedene Stoffe vereint - es kann sein, dass jeder Stoff die Farbe etwas anders aufnimmt
  • Wenn Nähfäden, Reissverschlüsse, etc. aus Polyester sind und das Kleid nicht – werden diese die Ursprungsfarbe behalten
  • Diverse Flecken können nach der Färbung noch sichtbar sein (Fettflecken, Schweissflecken, Deoflecken, etc.)
  • Es gibt auch herstellungsbedingte Mängel, die vor der Färbung nicht sichtbar sind – hier können wir auch keine Garantie darauf geben (Flecken, verschiedene verwendete Garne, etc.)
  • Das Kleid wird nicht aufgebügelt - wir sind hierfür nicht ausgerüstet. Wir färben das Kleid und hängen es auf zum Trocknen
  • Perlen aus Kunststoff können leicht anschmelzen

Wenn Sie bereit sind diese Risiken einzugehen, geben wir Ihrem Hochzeitskleid gerne eine neue Farbe.

 

Ein grosser Vorteil wäre wenn Sie bestenfalls ein Stoffmuster von Ihrem Kleid haben. Mit diesem Stoffmuster könnten wir eine Testfärbung machen um oftmals auch herauszufinden um was für einen Stoff es sich handelt und um zu sehen wie der Stoff mit der Farbe reagiert. Diese Testfärbung ist kostenlos für Sie.

 

Wir führen diese Risiken nicht an um Sie zu verunsichern – aber wir müssen Sie darauf hinweisen was passieren kann! Wir versuchen immer unser Bestes.
Wenn wir im Vorhinein wissen, dass das Risiko zu gross ist, werden wir Sie auch darauf hinweisen.
99% unserer Einmalfärbungen sind bis jetzt sehr gut gelungen.

 

Ablauf:

  1. Sie checken aus welchem Material Ihr Hochzeitskleid besteht.
  2. Sie setzen sich mit uns in Verbindung via E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
    1. Bitte geben Sie uns Ihre Daten an (Vollständiger Name, Adresse, Telefonnummer)
    2. Geben Sie uns an was Sie färben möchten und aus welchem Material es ist.
  3. Wir informieren Sie über die Möglichkeiten, Preise und Lieferzeiten.
  4. Sie bestätigen uns den Auftrag.
  5. Wir senden Ihnen eine Auftragsbestätigung zu.
  6. Sie senden uns die Ware zusammen mit der Auftragsbestätigung zu oder
  7. Sie kommen bei uns mit der Ware persönlich vorbei (bitte um telefonische Terminvereinbarung).
  8. Wir bearbeiten die Ware und senden diese dann wieder retour oder Sie kommen diese dann wieder abholen.

 

Weitere Informationen über das Färben von Hochzeitskleidern

Wir färben folgende Stoffarten:
Polyester, Polyamid, Seide, natürliche Fasern

Polyester..
.. können wir in allen Farben färben!
Je nach Oberflächenstruktur der Faser können unterschiedliche Nuacierungen enstehen. Es kann sein, dass die gewünschte Farbtiefe nicht erreicht wird. Unter Umständen kann Tüll leicht bis stark knittern.

Polyamid..
.. können wir in allen gewünschten Farbtönen färben.

Seide..
.. können wir in allen gewünschten Farbtönen färben. Es kommt aber immer ganz auf die Struktur und Art der Seide an. Bei Seidenstoffen kann es auch zum Einsprung kommen – also dass der Stoff eingeht. Ebenfalls kann es sein, dass die Seide knittert.
Es gibt auch Arten von Seide, welche nach der Färbung ihre Griffigkeit und den Glanz der Oberfläche verlieren. Die Seitenteile des Kleides kann sich anders einfärben als der Rest vom Kleid. Es kann auch passieren, dass beim Rest vom Kleid kein Einsprung entsteht und nur bei der Seide – dadurch kann sich die Passform ändern.

Verschiedene Stoffe zusammen..
.. können verschieden Farbergebnisse ergeben – es können Teile des Kleides heller sein als die anderen. Je nachdem welche Stoffe zusammen im Kleid vereint sind – das ist vorher oft auch schwierig zu bestimmen.

Perlen, Pailletten und Applikationen..
.. müssen nicht vom Kleid entfernt werden vor der Färbung – oft nehmen sie dann auch die Farbe des Kleides an (aber nicht immer!). Wir versuchen bei Perlen und Pailletten noch einen Schutz anzubringen, sodass diese nicht beschädigt werden. Perlen aus Kunststoff können auch leicht anschmelzen. Allerdings können wir hier nicht garantieren, dass hier nichts passiert. Es können sich dünne Nähfäden auch mal lösen, je nach Stärke der Nähfäden und der Verarbeitung.

Weiteres
Vor der Färbung wird das Kleid zuerst gereinigt, das ist im Preis mitinbegriffen – Sie müssen das Kleid also nicht extra in die Reinigung geben.
Änderungen am Kleid sind erst nach der Färbung zu empfehlen! Falls der Stoff eingeht, kann hier reagiert werden und das Kleid dementsprechend passend geändert werden.

 

 

Kontakt


Füllen Sie bitte dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Sie werden schnellstmöglich benachrichtigt.


Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Über uns

Wir sind ein traditionsreiches und innovatives Unternehmen mit Sitz in Kronbühl bei St. Gallen.  weiterlesen

Kontakt

Färberei Kronbühl AG
Arbonerstrasse 6
Postfach 134
9301 Wittenbach
Schweiz

MWST Nr.:  CHE 101 029 395

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel : 0041 (0) 71 292 30 90
Fax : 0041 (0) 71 292 30 99

 

FB-FindUsonFacebook-online-114

Partner

 

logo-faerberei-kronbuehl